vDisk entfernen ohne Downtime

Manchmal möchte man eine Disk von einer VM entfernen, hat aber kein Zeitfenster zum Herunterfahren der VM.

Die vDisk einfach über die Einstellungen der VM entfernen (hart) kann ziemlich hässliche Nebenwirkungen im Betriebsystem verursachen. Aber es geht auch sauber.

Wichtig: Man sollte zu jedem Zeitpunkt der Aktion wissen was man tut!

  1. Sicher stellen, daß keinerlei Nutzdaten auf der Disk vorhanden sind
  2. Unter Windows die Datenträger-Verwaltung öffnen
  3. Die „richtige“ Disk auswählen 😉 und im Kontextmenü „Delete Volume“ bzw. „Partition löschen“ wählen. Die Sicherheitsabfrage mit „Ja“ quittieren.
  4. In der Datenträgerverwaltung erneut mit der rechten Maustaste auf  die Disk klicken und im Kontextmenü „Eigenschaften“ wählen.
  5. Das Register (Tab) „Treiber“ bzw. „Drivers“ wählen und auf „Deinstallieren“ bzw. „Uninstall“ klicken. Die Warnung mit „OK“ bestätigen.
  6. Jetzt kann man in den Eigenschaften der VM die vDisk sauber entfernen oder vom Datenträger löschen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.