Wo ist die VCSA OVA?

Extraktion der VCSA als OVA

Wo ist die Open Virtual Appliance (OVA) Datei der vCenter Server Appliance (VCSA)?

Der normale Setup Prozess sieht nur die Installation von einem Fremdsystem (Win, Mac, Linux) vor, in das das ISO eingebunden wird. In meinem Fall wollte ich jedoch ein Testsystem auf der Ravello Cloud installieren, ohne eine Gast VM als Sprungbrett.

VCSA 6.0

Das OVA der VCSA befindet sich etwas versteckt im ISO der vCenter Appliance 6.0

Man kann es finden, indem man das ISO File mit einem Packer wie z.B. 7zip öffnet. Im Hauptverzeichnis befindet sich ein Ordner namens „vcsa“.

Wechseln in den Ordner vcsa.

Das dortige File vmware-vcsa aus dem Archiv entpacken.

Die Datei vmware-vcsa umbenennen in vmware-vcsa.ova.

Die somit extrahierte Appliance kann in Testumgebungen oder auf Cloud Plattformen importiert werden.

VCSA 6.5

Mit der VCSA 6.5 ist es sogar noch einfacher. Dort liegt das OVA File bereits im ISO vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.