Zeitzone in Photon-OS einstellen

VMware setzt bei Appliances immer mehr auf Photon-OS. Hin und wieder kommt es vor, dass diese Aplliance eine unpassende Zeitzone verwendet und damit Logeinträge, oder Ergebnisse nur schwer zeitlich zu korrelieren sind.

Wenn diese Appliance keine GUI hat, muss man die Zeitzone auf der Shell anpassen. Dazu verwendet man entweder SSH, oder ein Konsolenfenster und meldet sich als ‚root‘ an. Die verfügbaren Zeitzonen kann man mit folgendem Kommado auslesen:

ls -lsa /usr/share/zoneinfo | more

Einige Zeitzonen wie zum Beispiel „Europe“ sind nochmals untergliedert.

ls -lsa /usr/share/zoneinfo/Europe | more

Die Pipe an das more Kommando ist optional, dient aber der besseren Lesbarkeit. Hat man die gewünschte Zeitzone gefunden, so kann man diese setzen. In meinem Beispiel verwende ich „Europe/Berlin“.

Set Europe/Berlin timezone

Wir fügen noch einen Symbolic-Link von „localtime“ auf „Europe/Berlin“ hinzu.

ln -sf /usr/share/zoneinfo/Europe/Berlin /etc/localtime

Mit dem ‚date‘ Kommando können wir die Einstellung überprüfen. Das Datum stimmt und die Zone ist MESZ (CEST).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.