Powershell runas

Hin und wieder ist es notwendig eine Powershell Session unter einem anderen Benutzer auszuführen, aber abmelden und neu anmelden ist keine Option.

In diesem Fall gibt es einen kleinen Trick. In einer PS Sitzung gibt man den unten dargestellten Befehl ein. Lediglich domain und user müssen angepasst werden auf das Nutzerkonto, in dessen Kontext die neue Shell laufen soll.

Start-Process powershell.exe -Credential "mydomain\myuser" -NoNewWindow -ArgumentList "Start-Process powershell.exe -Verb runAs"

Es öffnet sich ein Windows Loginfenster für die Eingabe des Kennwortes.

PSrunas01Ist das Kennwort korrekt, öffnet sich eine weitere Shell im Kontext des angegebenen Users.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.