VCSA und SCP

WinSCP mit der vCenter Server Appliance verwenden

Manchmal ist es nötig, Dateien auf die vCenter Server Appliance (VCSA) zu laden, oder von dort zu holen. Für Linux Systeme bietet sich hier das Secure Copy Protokoll (SCP) an, das SSH für den Filetransfer verwendet. Neben Commandline Tools gibt es hierfür auch Prpgramme wie z.B. WinSCP.

Beim Versuch mit WinSCP eine Datei von der Appliance zu laden, scheiterte die Kommunikation. Eine SSH Verbindung dagegen war problemlos möglich.

Das Problem ist, das die Default Shell der VCSA nicht als Kommunikationspartner von WinSCP funktioniert. Man muss daher für den Transfer zunächst die Default Shell umstellen. Dazu logt man sich per SSH auf der Appliance ein und aktiviert zunächst die Bash Shell.

shell.set --enable True

Wechsel der Appliance Shell zur Bash Shell.

shell

In Bash wird die Bash Shell als Default Shell gesetzt.

chsh -s /bin/bash root

Ab jetzt funktioniert die Anmeldung und die Kommunikation über WinSCP. Nach Abschluss der Arbeiten kann man die Einstellungen wieder rückgängig machen.

chsh -s /bin/appliancesh root

Links

VMware KB 2107727Error when uploading files to vCenter Server Appliance using WinSCP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.