Archive Partition auf VCSA 6.7 fast voll

Beim Check eines Clusters mit RVtools ist folgende Meldung aufgetreten.

Eine solche Meldung vom vCenter läßt zunächst die Alarmglocken läuten. Partitionen, mit nahezu 100% Belegung sind meist kein wünschenswerter Zustand. Doch werfen wir zunächst einen Blick in das vCenter Appliance Management Interface (VAMI).

https://<vcsa_FQDN>:5480

Wir haben es hier mit einer vCenter Appliance 6.7 Update 2a (6.7.0.31000) zu tun. Ältere Versionen vor VCSA 6.7 U2 zeigten hier einen Alarm bei ‚Storage‘ „File system /storage/archive is low on storage space„. Diese Appliance scheint aber ganz glücklich zu sein. Ein Blick auf die Shell wirft hoffentlich etwas Licht auf das Phänomen.

Der Mountpoint /storage/archive ist tatsächlich voll bis zum Rand.

Den Löwenanteil beansprucht das Verzeichnis /vpostgres. Wirft man einen Blick hinein so findet man tausende Archivdateien.

la -1 | wc -l

In diesem Fall über 10.000 gz-Archive.

Handlungsbedarf?

Man könnte nun in Versuchung kommen, radikal Archive zu löschen, um freien Platz zu schaffen. In absehbarer Zeit wäre das Verzeichnis aber wieder voll. Hintergrund ist, daß dieses Verzeichnis voll laufen soll. Ein automatischer Prozess löscht jeweils die ältesten Archive, um neueren Platz zu schaffen. Dies wird erklärt in KB57829File system /storage/archive is low on storage space„. Ältere Appliances vor U2 warfen im VAMI noch diese Fehlermeldung. Dies ist inzwischen korrigiert.

Kein Grund zur Sorge. Das gehört so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.