vSphere with Kubernetes

Was ist neu in v7U1?

In Kürze wird Update1 für vSphere 7 veröffentlicht werden. Den Anwendern eröffnet sich damit die Möglichkeit Kubernetes nativ auf vSphere zu betreiben. Dies war bislang nur Anwendern vorbehalten, die VMware Cloud Foundation 4 (VCF) im Datacenter betrieben haben. Ab vSphere7 Update1 wird es zwei Arten von Kubernetes auf vSphere geben:

  • VCF mit Tanzu
  • vSphere mit Tanzu

VCF bietet das komplette Portfolio, hat aber engere Grenzen. VCF fordert beispielsweise vSAN als Storage und NSX-T im Network Stack. NSX-T bietet Loadbalancer Funktion sowohl für den Supervisor Cluster als auch für Tanzu Kuberneted Grid (TKG). Darüber hinaus stellt es Overlay Netzwerke für PodVMs bereit. Dies sind Container Pods die mittels Micro-VMs direkt auf dem Hypervisor laufen.

Im Gegensatz dazu ist vSphere mit Tanzu etwas freier. Es gibt keine Vorgaben bezüglich Storage und auch NSX-T ist optional. Das Netzwerk kann mit normalen virtuellen Distributed Switches (vDS) abgebildet werden. Als Loadbalancer für Supervisor Control Plane API und TKG Cluster API kann der HA-Proxy verwendet werden. Diese Freiheit kommt jedoch mit Einschänkungen in der Funktion einher. Ohne NSX-T können keine PodVMs betrieben werden. Abhängig von PodVMs ist beispielsweise auch die Harbor Image Registry. Harbor kann also unter vSphere mit Tanzu nur genutzt werden wenn NSX-T vorhanden ist.

VCF mit TanzuvSphere mit Tanzu
NSX-Terforderlichoptional, vDS
vSANerforderlichoptional
PodVMsjanur mit NSX-T
Harbor Registryjanur mit PodVM, NSX-T
LoadbalancerNSX-THA-Proxy
CNICalicoAntrea o. Calico
Overlay NWNSX-T

Tanzu Editions

Künftig wird es 4 Varianten von vSphere with Tanzu geben:

  • Tanzu Basic – Betrieb einfacher Kubernetes-Cluster in vSphere. Erhältlich als Lizenzbundle mit vSphere7 EnterprisePlus
  • Tanzu Standard – Wie Tanzu Basic jedoch mit Multi Cloud Support. Addon Lizenz für vSphere7 oder VCF.
  • Tanzu Advanced – Wird zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich.
  • Tanzu Enterprise – Wird zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich.

Links

vSphere Blog – What’s New with VMware vSphere 7 Update 1

vSphere Blog – Announcing VMware vSphere with Tanzu

Cormac Hogan – Getting started with vSphere with Tanzu

VMware Tanzu – Simplify Your Approach to Application Modernization with 4 Simple Editions for the Tanzu Portfolio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.