Clone Template to Library failed

VMware vSphere 7 hat die Bearbeitung und Organisation von Templates stark vereinfacht, indem man diese in Content Libraries ablegen kann. Von dort läßt sich das Template ableiten oder aktualisieren.

Hat man noch herkömmliche Templates in vCenter, so kann man auch diese recht einfach in eine Content Library übertragen.

Das Template soll als neues Teplate in die Library übertragen werden.

Failed to export OVF package

Nach Klick auf OK wird der Fehler ausgegeben: „Failed to export OVF package“. In der Regel kommt eine zweite Meldung die schnell zur Ursache des Problems führt.

File ds:///vmfs/volumes/vsan:527a6824b9bfa7ad-36f48a2cd78b9685/1f40b55e-f88d-e569-9d66-002590bb2ed0/b02cb65d-e81b-49cb-a654-ef26ea21b2f7/ubuntu-20.04-live-server-amd64_5696e54c-c62a-4fa8-b007-0192a28ff53d.iso was not found

Interessant sind nur die letzten vier Worte: „iso was not found„. Die VM hatte ganz offensichtlich noch ein iso eingebunden, bevor sie zum Template konvertiert wurde. Das lässt sich schnell lösen, indem man das Template in eine VM verwandelt und in den Einstellungen das CD-ROM von Datastore ISO auf z.B. Client-Device umstellt. Danach die VM wieder zum Template konvertieren und den Vorgang erneut versuchen. Ohne eingebundenes ISO funktionier der Transfer fehlerfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.