Install ESXi auf Bootmedium

Wie erstellt man aus einem ISO-Image ein bootfähiges USB Medium, das danach als Installationsziel für ESXi fungieren soll. Klingt nach Münchhausen? Ist aber möglich!

Es gibt Situationen, da trifft man auf Server, die weder ein optisches Laufwerk (CD/DVD), noch eine Remote-Management haben, mit dem man ein Boot ISO an das System reichen könnte. In solchen Fällen benötigt man einen kleinen Baukasten mit nützlichen Tools. Eines davon ist Rufus.

USB Setup Medium erzeugen

Rufus gibt es in einer Setup- und einer Portable Version.

  • Unter „Device“ das Zielmedium selektieren
  • Create a bootable disk using „ISO Image“ wählen
  • rechts daneben den Pfad zum ISO angeben

rufus01Die Einstellungen für Partition scheme und Filesystem werden automatisch richtig gesetzt. Volume Label wird vom ISO übernommen.

Start

Falls die folgende Warnmeldung auftreten sollte, ist diese mit „ja“ zu bestätigen.

rufus02Letzte Warnung vor Datenverlust bestätigen.

rufus03Nach Fertigstellung sieht der Inhalt des Mediums aus wie das Original DVD ISO.

rufus04

Setup to self

Mit diesem Medium soll nun ein Setup auf sich selbst erzeugt werden. D.h. das Quellmedium wird zum Zielmedium. Dies ist möglich, da nach dem Start vom Bootmedium der gesamte Installer, sowie alle notwendigen Treiber und Dateien im RAM gehalten werden.

rufus05

 

 

Installation möglich, da Pakete im RAM

 

–> Rufus

https://rufus.akeo.ie/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.