Requiescat in pace, mein alter vSphere-Client

c-client_sm

R.I.P.

Nach langem Siechtum ist es nun offiziell: VMware begräbt den alten vSphere Client – auch bekannt als C#-Client. Dies wurde im vSphere Blog unter dem Artikel „Goodbye vSphere Client for Windows (C#) – Hello HTML5“ bekannt gegeben. Es war ein Abschied auf Raten. Schon mit vSphere 5.5 wurde man darauf vorbereitet. Jedesmal wenn man den vSphere-Client öffnete, bekam man ein memento mori vor Augen geführt.

All vSphere features introduced in vSphere 5.5 and beyond are available only through the vSphere Web client. The traditional vSphere client will continue to operate, supporting the same feature set as vSphere 5.0.

Zur allgemeinen Überraschung gab es dann doch einen vSphere 6.0 Client. Dieser war aber nur eine leicht aktualisierte Variante des 5.5 Clients und brachte keine nennenswerten Neuerungen mit.

Natürlich kann man den altbewährten Client für alle vSphere Versionen bis einschließlich 6.0 weiterhin verwenden, aber für künftige Versionen wird es den C#-Client nicht mehr geben.

Nachdem der vSphere Update-Manager in den Webclient integriert wurde und auch ein Hostclient für das Management von ESXi Hosts zur Verfügung steht, ist die Notwendigkeit eines Desktop-Clients (C#-Client) weiter gesunken.

Ich muss zugeben, daß ich immer noch zum alten vSphere-Client greife, wenn ich am Cluster oder Host arbeite. Das ist aber reine Bequemlichkeit und vielleicht auch etwas Altersstarrsinn. 😉 Dies aber zu Unrecht, denn der Webclient ist inzwischen ausgereift und auch ansprechend in der Bedienung. Einige Funktionen sind inzwischen nur noch mit dem Webclient durchführbar. So zum Beispiel die Veränderung von VM Eigenschaften, wenn diese eine virtuelle Hardware Version 10 hat. Zwar kann man hier ein Downgrade durchführen, verliert aber damit unter Umständen Funktionalität.

HTML 5

Benötigte der erste Webclient noch Flash für die vollständige Funktionalität, so geht die Entwicklung des aktuellen Web-Clients klar hin zu HTML5. Es gibt inzwischen auch ein Fling Projekt für einen von Flash befreiten Client. Dieser ist zwar noch in der Entwicklung, aber dennoch schon gut verwendbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.