Windows 10 BSOD auf Tastendruck

Ich kann mich an Zeiten erinnern, da genügte ein Mausklick oder eine falsche Taste, um das gesamte System abstürzen zu lassen. Der gefürchtete Bluescreen of Death (BSOD) war die Folge.

Man kann einen BSOD auch geplant durch eine Tastenkombination auslösen. Dies ist kein Bug, sondern ein Feature!

Dazu muss in der Registry eine Änderung vorgenommen werden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\i8042prt\Parameters

Dort ein neues DWORD zufügen mit dem Namen „CrashOnCtrlScroll“ und dem Wert 1 (ob Hex oder Dezimal spielt hier keine Rolle). 😉

Danach muss das System neu gestartet werden.

Nach dem Reboot kann der BSOD mit folgender Tastenkombination ausgelöst werden:

[right Ctrl] + [Scroll Lock] + [Scroll Lock]

Dieses Verfahren funktioniert mit

  • Server 2003 SP1 mit Hotfix KB244138, sowie Server 2003 ab SP2
  • Vista SP1 mit Hotfix KB971284, sowie Vista ab SP2
  • Server 2008 SP1 mit Hotfix KB971284, sowie Server 2008 an SP2
  • Windows 7, 8, 8.1, 10

 

Links

MSDN – Forcing a System Crash from the Keyboard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I have neurons: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.