Check ESX Path Selection Policy (PSP)

VMware ESXi verwendet ein modulares Framework zur Verwaltung von gleichzeitigen Zugriffen auf Datenspeicher. Die Pluggable Storage Architecture (PSA) koordiniert die Arbeit der Multipathing-Plugins (MPP). Verschiedene Storage Hersteller liefern eigene MPP für den Betrieb ihrer Geräte an ESXi Hosts, oder geben Empfehlungen für die Verwendung des VMware Native Multipathing Plugin (NMP). Dieses bietet drei Path-Selection-Policies:

  • Fixed
  • Most recently used (MRU)
  • Roud Robin (RR)

Die Standard-Einstellung des VMware Native Multipathing Plugins ist MRU. Das bedeutet, dass jedes neue ESX-Volume auf jedem Host mit der Policy MRU angesteuert wird.

Beim neu hinzufügen von LUNs zum ESX Cluster passiert es immer wieder, daß für einzelne LUNs nicht die korrekte Path-Selection-Policy gesetzt wird. Bei n Luns x m Server kommt da unter Umständen eine große Anzahl an Konfigurationen zusammen mit erhöhter Fehlerwahrscheinlichkeit.

PowerCLI

Dies über die GUI oder den Webclient zu kontrollieren, ist ein mühsames Spiel. Viel einfacher geht eine Abfrage mit der PowerCLI.

Ich suche im Beispiel alle nicht-lokalen LUNs, die nicht „RoundRobin“ als Policy eingestellt haben.

Get

Get-VMHost | sort name | Get-ScsiLun -luntype disk | where { $_.MultipathPolicy -ne "RoundRobin" -and $_.islocal -ne "$true"} | select VMHost, CanonicalName, Vendor, MultipathPolicy

Wen die Abfrage Ergebnisse auswirft, so entsprechen diese nicht der Vorgabe und sollten auf den gewünschten Wert gesetzt werden. Das Ergebnis der Abfrage wird an den Befehl Set-ScsiLun durchgereicht. Das ist eine kleine Änderung des Abfrage-Kommandos.

Set

Get-VMHost | sort name | Get-ScsiLun -luntype disk | where { $_.MultipathPolicy -ne "RoundRobin" -and $_.islocal -ne "$true"} | Set-ScsiLun -MultipathPolicy "RoundRobin"

Datacore Empfehlung

Der Storage Virtualisierer DataCore empfiehlt für Volumes mit Asymmetric Logical Unit Access (ALUA), die vSphere-Clustern zur Verfügung gestellt werden entweder die Policy „Fixed“, oder „Round Robin“. Nicht jedoch MRU, welches von Datacore im ESXi Configuration-Guide als „not qualified“ eingestuft wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I have neurons: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.