ESET ERA Appliance Migrations-Update

Upgrade der ESET ERA-Appliance durch Migration

Die Komponenten der ESET-Remote-Administrator (ERA) Appliance können durch Installation von Update-Paketen aktualisiert werden. Dabei werden jedoch keine Änderungen am zugrunde liegenden Linux getätigt. Möchte man die gesamte Appliance inklusive der ESET-Software erneuern, so gibt es einen komfortablen Weg mit einem Cross-Update.

Cross-Update

Zunächst benötigt man das aktuellste OVA File der ERA-Appliance, welches man bei ESET im Download-Bereich findet.

Die Appliance wird auf dem ESX-Cluster bereitgestellt. Die IP-Adresse darf über DHCP bezogen werden. Dabei ist die aktive (alte) ERA-Appliance weiterhin online. Im Laufe des Upgrades wird die neue Appliance die Identität der alten Appliance übernehmen.

Nach erfolgreicher Bereitstellung und Start der neuen Appliance wird das Konsolenfenster der neuen VM geöffnet.

Mit [Return] wechselt man in den Management-Mode. Das Default-Password ist „eraadmin“. Danach zweimal die [Return]-Taste drücken.

Im Management-Mode wählen wir die Option „Pull database from other server“.

Die neue Appliance wird im folgenden Prozess die Datenbank des alten ERA-Servers abziehen und danach dessen Identität übernehmen.

Dem Wizard wird der lokale root User und die IP, bzw. der FQDN des ERA-Servers übergeben.

root@10.1.1.162

Danach läuft der Wizard automatisch. Er importiert die SQL-Datenbank des alten ERA-Servers. Zwischenzeitlich kann immer wieder das Passwort der ERA-Appliance abgefragt werden.

Die alte ERA-VM kann abgeschaltet werden.

Die neue Appliance ist zunächst unter ihrer temporären IP (DHCP) erreichbar und muss dort konfiguriert werden.

Die Einstellungen müssen denen der alten Appliance entsprechen.

Nach Aktivierung des [Submit] Buttons wird die Übernahme getriggert.

An diesem Punkt kann man den Tab im Browser schließen (keinen Refresh der Seite auslösen!). Details kann man in der VM-Konsole der neuen ERA-Appliance sehen.

Jetzt kann man sich in den ERA-Server einloggen wie oben beschrieben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
21 + 10 =