VCSA richtig mit Active Directory verbinden

Die Anbindung der vCenter Server Appliance (VCSA) wurde mit den Versionen immer weiter verbessert und vereinfacht. Musste man in Versionen 5.x noch etwas umständlich mit Destinguished Names (DN) hantieren, so ist seit Version 6.5 der Beitritt stark vereinfacht.

Ich schildere hier den Vorgang anhand einer VCSA 6.7, die dem ADS beitritt. Der Vorgang unterscheidet sich geringfügig zwischen HTML5 Client und Web-Client (Flashclient).

Voraussetzungen

  • der Hostname muss ein FQDN sein und darf keine IP Adresse sein.
  • Login in den Cient mit einem Mitglied der Systemconfiguration Admins. administrator@vsphere.local gehört dazu.

Für die Anbindung der VCSA an ADS verwendet man normalerweise folgenden Workflow:

  • VCSA tritt ADS bei
  • Reboot der VCSA
  • Indentitätsquelle hinzufügen

Schritt 1 – Beitritt ADS

Flashclient

Anmeldung als SSO-Admin (administrator@vsphere.local)

Home > Verwaltung > Bereitstellung > Systemkonfiguration > Knoten > vCenter auswählen > Tab „verwalten“ > Active Directory > Join bzw. verknüpfen

HTML5 Client

Anmeldung als SSO-Admin (administrator@vsphere.local)

Menü > Verwaltung > Single Sign-On > Konfiguration > Tab „Active Directory Domäne“ > Join AD

Schritt 2 – Reboot der VCSA

Damit die Änderungen wirksam werden, muss die Appliance neu gestartet werden. Nach dem Neustart erscheint die VCSA als Computerobjekt in der gewählten OU des ADS.

Schritt 3 – Identitätsquelle hinzufügen

Damit vCenter ADS User authentifizieren kann, muss das Active Directory noch als Identitätsquelle hinzugefügt werden.

Flashclient

Anmeldung als SSO-Admin (administrator@vsphere.local)

Home > Verwaltung > Single-Sign-On > Konfiguration > Identitätsquellen > „+“

Hier die integrierte Windows Authentifizierung wählen.

HTML5-Client

Anmeldung als SSO-Admin (administrator@vsphere.local)

Menü > Verwaltung > Single Sign-on > Konfiguration > Identitätsquellen > Identitätsquelle hinzufügen

 

Abschliessend kann man die neu hinzugefügte Identitätsquelle noch als Standard definieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.